Kammer News

Die Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main informiert ihre Mitglieder auf ihren Internetseiten fortlaufend über aktuelle für die Berufsausübung relevante Themen oder Veranstaltungen über die „Kammer News“.

Wenn Sie Mitglied der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main sind und unsere „Kammer News“ regelmäßig als E-Mail erhalten wollen, melden Sie sich in unserem Benutzerbereich an

Die BRAK führt gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)GmbH und der All China Lawyers Association (ACLA) das Projekt Rechtsanwaltsaustausch China-Deutschland durch, welches von der Robert Bosch Stiftung finanziert wird. Seit November 2015 finden regelmäßig Seminare mit engagierten deutschen und chinesischen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten statt. Jeweils...

Die Rechtsanwaltskammer Frankfurt weist hin auf die Studie des Instituts für Freie Berufe (IFB) zur Struktur der sozialen Sicherung.

Das deutsche Sozialversicherungssystem dient den Bürgern zur Absicherung gegen individuelle Lebensrisiken wie Krankheit, Alter, Pflegebedürftigkeit, Unfälle oder Arbeitslosigkeit. Für einen noch umfassenderen Schutz zählen außerdem zahlreiche private Maßnahmen zum...

Die Rechtsanwaltskammer weist hin auf die Presseerklärung der BRAK vom 03.07.2018 zum beA. Die Client Security steht ab dem 04.07.2018 im Laufe des Nachmittags zum Download bereit.

Eine baldige Wiederinbetriebnahme des beA zeichnet sich ab. Die Rechtsanwaltskammer stellt deshalb den von der BRAK erstellten Supportwegweiser zur Verfügung, da eine Auswertung von Serviceanfragen in der Vergangenheit gezeigt hat, dass häufig der falsche Ansprechpartner adressiert wird.

Die Rechtsanwaltskammer weist hin auf die Presseerklärung der BRAK vom 27.06.2018 zum beA

Die Rechtsanwaltskammer weist hin auf die Presseerklärung der BRAK vom 20.06.2018 zum beA.

Das Abschlussgutachten der secunet Security Networks AG liegt vor.

Die Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main weist hin auf das Projekt der IHK Gießen-Friedberg zur Förderung von Unternehmensnachfolgen. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, Unternehmen in der Bewältigung der Nachfolgeregelung verstärkt zu unterstützen. Hierzu verweisen wir auf das Formular der IHK.

Die Rechtsanwaltskammer weist hin auf das Schreiben vom 06.06.2018 zur Online-Umfrage zu Legal Aid im Strafverfahren. Die Möglichkeit zur Beteiligung an der Umfrage wird bis zum 15.06.2018 verlängert.

Die Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main weist im Rahmen der mit dem Institut für anwaltsorientierte Juristenausbildung der Justus-Liebig-Universität Gießen bestehenden Kooperation auf das neue Mentoring-Programm (justmento) hin. Weitere Einzelheiten finden Sie hier

Ab 25. Mai 2018 gilt die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) - auch für Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte. Liegen die Voraussetzungen des Art.37 DSGVO oder des § 38 BDSG (neu) vor, ist ein Datenschutzbeauftragter zu benennen. Nach Art.37 Abs.7 DSGVO sind die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten zu veröffentlichen und diese Daten sind dem Hessischen Datenschutzbeauftragten als...