Kammer News

Die Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main informiert ihre Mitglieder auf ihren Internetseiten fortlaufend über aktuelle für die Berufsausübung relevante Themen oder Veranstaltungen über die „Kammer News“.

Wenn Sie Mitglied der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main sind und unsere „Kammer News“ regelmäßig als E-Mail erhalten wollen, melden Sie sich in unserem Benutzerbereich an

Der Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht und Handelsrecht der Universität Halle (Saale) führt im Auftrag des Bundesministeriums der Justiz eine Umfrage zu dem Thema "Ursachen für den Rückgang der Klageeingangszahlen bei den Zivilgerichten" durch. Es geht in diesem Forschungsprojekt um die Bedeutung und Rolle der Justiz in Deutschland und damit um den Rechtsstandort Deutschland. Das...

Das Gesetz zur Modernisierung des notariellen Berufsrechts und zur Änderung weiterer Vorschriften, insbesondere der Bundesrechtsanwaltsordnung wurde am 2. Juli 2021 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. Der überwiegende Teil der Regelungen tritt zum 1. August 2021 in Kraft. Weitere Informationen finden Sie hier:

Nach Informationen der Bundesrechtsanwaltskammer sind mehrere Kammerbezirke von der verheerenden Hochwasserkatastrophe betroffen. Die Wassermassen haben in zahlreichen Büros von Kollegen und Kolleginnen teilweise massive Schäden hervorgerufen. Einige Kanzleien wurden sogar vollständig zerstört.

Um die jeweils betroffenen Kammerbezirke zu unterstützen, hat die BRAK eine Meldung auf die Startseite...

Das Ministerium der Justiz und für Migration Baden-Württemberg, das auch als Koordinierungsstelle für das automatisierte Mahnverfahren fungiert, weist darauf hin, dass der Online-Mahnantrag derzeit auf die Änderungen durch das Gesetz zur Förderung verbrauchergerechter Angebote im Rechtsdienstleistungsmarkt vorbereitet werde. Die entscheidende Änderung, die im automatisierten Mahnverfahren...

Wir weisen hin auf die kostenlose Online-Fortbildungsveranstaltung zur elektronischen Akteneinsicht am Mittwoch, 14. Juli 2021, 16:00 – 17:00 Uhr.

Referenten: Uwe Möller, verantwortlicher Entwickler der Standardsoftware EUREKA-Fach / Dr. Martin Hofmann, IT-Referent am Landessozialgericht Darmstadt.

Große Sozialversicherungsträger, aktuell die Bundesagentur für Arbeit und hiermit zusammenhängend...

Das Bundesamt der Justiz organisiert in Zusammenarbeit mit dem Justizministerium Schleswig-Holstein den Europäischen Tag der Justiz am 25. Oktober 2021. Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie hier

Die BRAK möchte die Situation aller Kolleginnen und Kollegen während der Pandemie mit Hilfe einer dritten Corona-Umfrage weiter beobachten, um besser abschätzen zu können, bei welchen Themen die BRAK - gemeinsam mit den Kammern - berufspolitisch weiter ansetzen sollte.

Die Teilnahme ist bis 14.06.2021 möglich. Zur Umfrage gelangen Sie hier

Das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen verleiht in diesem Jahr zum ersten Mal den Hessischen Unternehmerinnenpreis. Hierzu verweisen wir auf den Bewerbungsaufruf des Staatsministers vom 12.05.2021.

Weitere Informationen erhalten Sie hier

Sicher haben Sie der Presse entnommen, dass Betrugsfälle im Zusammenhang mit der Beantragung von Corona-Hilfen aufgetreten sind. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat deshalb gemeinsam mit den Berufsorganisationen Maßnahmen diskutiert, um Betrugsfälle künftig möglichst zu verhindern. Die BRAK teilt hierzu folgendes mit:
"Als ersten Schritt wurden diejenigen sogenannten...

Die Selbsthilfe der Rechtsanwälte e.V. hat das Institut für Freie Berufe (IFB) mit einer Studie zum Thema "Anwaltschaft 4.0 - Lage und Entwicklung" beauftragt. Weitere Informationen dazu finden Sie hier