Kammer News

Die Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main informiert ihre Mitglieder auf ihren Internetseiten fortlaufend über aktuelle für die Berufsausübung relevante Themen oder Veranstaltungen über die „Kammer News“.

Wenn Sie Mitglied der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main sind und unsere „Kammer News“ regelmäßig als E-Mail erhalten wollen, melden Sie sich in unserem Benutzerbereich an

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bundesamt) hat gegenüber der Verwaltungsgerichtsbarkeit seine Allgemeine Prozesserklärung vom 27.06.2017 (234-7604/1.17) widerrufen.

In zeitlicher Hinsicht entfällt die Allgemeine Prozesserklärung für alle ab dem 01.01.2021 neu eingegangenen Verfahren. Um Klarheit für die Rechtspraxis zu schaffen, gilt sie weiter für bis dahin anhängig gewordene...

Die Bundesrechtsanwaltskammer richtet aus Anlass des Vorsitzes Deutschlands im Ministerkomitee des Europarates am Dienstag, den 23. Februar 2021, von 16:00 bis 18:00 Uhr, eine digitale Veranstaltung zur Stärkung der Rolle von Verfahrensvertretern vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte mit dem Titel „Rechtsanwälte als Kämpfer für Menschenrechte“ aus. Das Programm zum Event finden Sie h...

Die Rechtsanwaltskammer Frankfurt weist darauf hin, dass seit über 25 Jahren der Willem C. Vis International Commercial Arbitration Moot ausgetragen wird. Dies ist der weltgrößte und renommierteste zivilrechtliche Moot Court, bei dem jährlich ein handelsrechtlicher Fall vor einem Schiedsgericht simuliert wird und an dem sich ca. 250 studentische Teams aus über 60 Ländern beteiligen. Für diese...

Die Bundesrechtsanwaltskammer hat mitgeteilt, dass nunmehr im Bundesweiten Amtlichen Anwaltsverzeichnis als Merkmalsausprägung die Bereitschaft zur Übernahme von Pflichtverteidigungen ausgegeben wird. Die Suchfunktion steht ab sofort zur Verfügung.

 

Die Berufsakademie bietet für Azubis zur/m ReFa bzw. ReNo vom 11. bis 29.01.2021 ein kostenloses eLearning-Programm an. Weitere Informationen zu Kursinhalten u.a. finden Sie hier

Am 11.12.2020 ist die Erste Änderung der Ersten Förderrichtlinie für das Bundesprogramm "Ausbildungsplätze sichern" inkraft getreten. Die Bundesregierung hat auf die umfangreichen Folgen der weiterhin bestehenden Corona-Krise reagiert und die Fördervoraussetzungen für die Ausbildungsprämien erleichtert und Übernahmeprämien und Zuschüsse zur Ausbildungsvergütung bis Mitte 2021 verlängert....

Als Teil einer rechtstatsächlichen Untersuchung im Zusammenhang mit der Evaluation des Mediationsgesetzes führen die Wissenschaftlerinnen Dr. Andrea Zechmann und Beatrice Rösler (FF – FreiForschen) eine empirische Untersuchung zur Nutzung der Sollvorschrift in § 253 III Nr. 1 ZPO durch. Nach dieser Vorschrift soll in der Klageschrift angegeben werden, ob der Klageerhebung der Versuch einer...

Der Bundesverband der Freien Berufe (BFB) möchte aufgrund der Corona-Pandemie und der stärkeren thematischen Fokussierung auf Gründung, Nachfolge und Übernahme mit der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) enger zusammenarbeiten. Es ist wichtig, ein Erfahrungsbild zu sammeln, wie die Angebote der KfW von den Freien Berufen genutzt und beurteilt werden. Dafür bittet der BFB um Teilnahme an einer...

Wir informieren Sie über die Vollzugshinweise für die Gewährung von Corona-Novemberhilfe. Sie kann von den berechtigten Unternehmen, Soloselbständigen und selbständigen Angehörigen der freien Berufe nur über einen vom Antragsteller beauftragten Rechtsanwalt, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer oder vereidigten Buchprüfer beantragt werden, wenn

·         die Höhe der zu beantragenden...

Wir weisen hin auf das Rundschreiben des GKV Spitzenverbandes zu den Voraussetzungen für das vereinfachte Stundungsverfahren für den Monat November 2020.

Voraussetzung ist nach Auskunft des BFB , dass vorrangig die bereit gestellten Wirtschaftshilfen einschließlich Kurzarbeitergeld genutzt werden. Entsprechende Anträge sind vor dem Stundungsantrag zu stellen. Weitere Voraussetzung für den...