Detailansicht: Wir suchen: Fachbereichsleitung (m/w/d) für die Allgemeine Bauverwaltung

Art der Anzeige

Biete

Erstellungsdatum

21.09.2022

Ablaufdatum

21.10.2022 (20 Tage)

Kategorien

Stellenmarkt Mitarbeiter

Besonderheit

Keine

Beschreibung

Die Stadt Eltville am Rhein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Fachbereichsleitung (m/w/d)
für die Allgemeine Bauverwaltung

Wir wurden als exzellenter Arbeitgeber 2022 ausgezeichnet, ein guter Grund, Teil unseres Teams zu werden!

Im Fachbereich Allgemeine Bauverwaltung dreht sich alles um das städtische Grundvermögen, vom Grundstücksverkehr (Kauf-/Verkauf) bis zur Vermietung, Verpachtung und Betreuung von Rechten an Grundstücken. Außerdem sind hier das Erschließungs- und Straßenbeitragsrecht sowie Abrechnungen aus den Bereichen der Entwässerungssatzung (Abwasserbeiträge, Grundstücksanschlusskosten und Niederschlagsgebühren) angesiedelt. Darüber hinaus auch das Friedhofs- und Bestattungswesen.

Ihre Aufgaben

Die Leitung des gesamten Fachbereichs mit einem Team von fünf Mitarbeitenden, d.h.
- die Prozess- und Ablauforganisation sowie Aufgabenverteilung innerhalb des Fachbereichs
- Schwerpunktsachbearbeitung von herausragenden Sachverhalten
- Vertretung des Fachbereichs in städtischen Gremien oder in öffentlichen Bürgerinformationsveranstaltungen

Ihr Profil

- Befähigung für den gehobenen Dienst der Fachrichtung allgemeine Verwaltung o-der abgeschlossenes Studium (mind. Diplom-FH/Bachelor) bzw. abgeschlossene Weiterbildung, das/die für die Wahrnehmung des o.g. Aufgaben qualifiziert (z.B. Verwaltungsfachwirt/in, Notariatsfachwirt/in, Immobilienfachwirt/in)
- Mehrjährige Berufserfahrung und umfassende Kenntnisse und Fähigkeiten im Aufgabenbereich, insbesondere im BauGB
- Kenntnisse in der Erstellung und bei Verhandlungen von städtebaulichen Verträgen und Erschließungsvereinbarungen
- Umfassende Kenntnisse im Immobilienrecht sind von Vorteil
- Erfahrungen mit EDV-Fachanwendungen im Aufgabenbereich (z.B. Caigos)
- Eigenständige Arbeitsweise
- Durchsetzungsvermögen sowie gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
- Organisationsfähigkeit und Belastbarkeit
- Sicheres und kompetentes Auftreten
- Mobilität und Flexibilität
- Vertrauensvolle und loyale Zusammenarbeit

Die sichere Beherrschung der gängigen Office-Anwendungen wird ebenso vorausgesetzt wie die Bereitschaft, an organisatorischen Veränderungsprozessen aktiv gestaltend mitzuwirken. Die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen, Sitzungen und Abendterminen muss für Sie selbstverständlich sein.


Wir bieten

- Eine unbefristete, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Vollzeitbeschäftigung
- Bezahlung je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe 12 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) einschließlich aller im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen,
wie z.B. Jahressonderzahlung sowie zusätzliche betriebliche Altersversorgung
- Einen modernen Arbeitsplatz. Gute Möglichkeiten der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen unserer Servicezeiten mit Gleitzeit und digitaler Zeiterfassung sowie die Möglichkeit, im Homeoffice zu arbeiten.
- Umfassende Fort- und Weiterbildungsangebote
- Umfassende freiwillige Leistungen zur Gesundheitserhaltung und -förderung sowie ergonomische Arbeitsplätze
- Freie Fahrt mit unserem RMV Job-Ticket Premium mit dem öffentlichen Personennahverkehr im gesamten RMV-Gebiet

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Bei entsprechender Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Die Stadt Eltville am Rhein fördert die Gleichstellung aller Beschäftigten. Alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, kultureller und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung und Alter sowie sexueller Orientierung und Identität - sind erwünscht. Bewerbungen von ehrenamtlich Engagierten und insbesondere Mitgliedern einer Freiwilligen Feuerwehr werden ausdrücklich begrüßt.

Auskünfte zum Stellenprofil erteilt gerne Herr Michael Stutzer unter der Telefonnummer 06123/697-200.

Bewerben Sie sich bis zum 23. Oktober 2022 in unserem Bewerbungsportal.

Terminhinweis: Die im Auswahlverfahren vorgesehenen Vorstellungsgespräche werden am
In der KW 44 stattfinden. Die für diesen Termin ausgewählten Bewerber*innen erhalten zuvor eine persönliche Einladung.