Detailansicht: Rechtsreferendariat

Art der Anzeige

Biete

Erstellungsdatum

05.03.2018

Ablaufdatum

05.06.2018 (-14 Tage)

Kategorien

Stellenmarkt Praktikum

Stellenmarkt Mitarbeiter

Stellenmarkt Referendare

Besonderheit

Keine

Beschreibung

Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN), eine Institution der Leibniz Gemeinschaft mit insgesamt nahezu 800 Mitarbeitern, betreibt mit international führenden Forschungseinrichtungen in sechs Bundesländern modernste Naturforschung. Sie betreut zudem das UNESCO-Weltnaturerbe „Grube Messel“.
Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung mit Hauptsitz in Frankfurt am Main sucht laufend für das Justiziariat am Standort Frankfurt eine/n

Rechtsreferendar/in
(für die Dauer von 3 Monaten)

Sie haben das erste Staatsexamen hinter sich und wollen nun Ihre erworbenen Rechtskenntnisse in die Praxis umsetzen? Optimal ist es, wenn Sie Ihren Interessenschwerpunkt auf den Bereich Vertragsrecht gelegt haben und sich auf dieses Rechtsgebiet konzentrieren möchten. Als Referendar (m/w) sind Sie bei uns fester Bestandteil eines Teams und für die Prüfung nationaler und internationaler Verträge zuständig. Die Recherche zu rechtlichen Themenkomplexen gehört ebenso zu Ihren Aufgaben wie die Mitwirkung bei der juristischen Beratung verschiedener Geschäftsbereiche.

Ihre Aufgaben
- Bearbeitung verschiedenster juristischer Sachverhalte
- Erstellung und Prüfung von Verträgen jeglicher Art (Kauf- und Lieferverträge, Dienstleistungsverträge, Kooperationsverträge)
- Rechtsberatung der Gremien aus dem Bereich Vertragsrecht, Haushaltsrecht, Baurecht und Datenschutz
- Unterstützung bei der Entwicklung und Umsetzung hausinterner Richtlinien (z.B. Datenschutz und Compliance)
- Prüfung von Verträgen für typische Geschäftsvorfälle
- Bearbeitung von Rechtsstreitigkeiten
- Überwachung und Einhaltung relevanter Gesetzesänderungen
- Erstellung von Entscheidungsvorlagen und Beschlüssen für die Geschäftsleitung
- Enge Zusammenarbeit mit dem Justiziariat und diversen internen Schnittstellen

Ihr Profil
- Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes erstes juristisches Staatsexamen
- Sie besitzen gute analytische Fähigkeiten sowie die Fähigkeit, sich in komplexe rechtliche Sachverhalte einzuarbeiten
- Sie verfügen über eine sehr gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit in deutscher und englischer Sprache
- Gute IT-Kenntnisse (MS Office, gängige Datenbanken)
- Sie arbeiten eigenständig und ergebnisorientiert, sind motiviert und stressresistent und erzielen auch unter Zeitdruck professionelle Ergebnisse
- Loyalität und Diskretion sind für Sie selbstverständlich

Senckenberg strebt an, den Frauenanteil zu erhöhen. Qualifizierte Kandidatinnen werden daher besonders ermutigt, sich zu bewerben. Senckenberg ist durch das „audit berufundfamilie“ zertifiziert. Die Beachtung der Schwerbehindertenrichtlinien sowie der Vorschriften des Gesetzes über Teilzeitarbeit ist gewährleistet.
Interessiert? Dann senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (CV, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse, Motivationsschreiben), vorzugsweise in elektronischer Form (als PDF-Datei) bitte unter Angabe des Stichworts „Rechtsreferendariat“ an:

Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung
Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt am Main
recruiting@senckenberg.de

Ansprechpartnerin für Rückfragen ist Herrn Jan Henning Fahnster, jan-henning.fahnster@senckenberg.de