Detailansicht: ReFas mit hohem Eigenanspruch an selbständiges Arbeiten gesucht

Art der Anzeige

Biete

Erstellungsdatum

17.05.2021

Ablaufdatum

17.06.2021 (-36 Tage)

Kategorien

Stellenmarkt Mitarbeiter

Besonderheit

Keine

Beschreibung

Sie sind ReFa (m/w/d) mit einem hohen Eigenanspruch an selbständiges Arbeiten? Sie arbeiten präzise, schnell und effizient? Sie wollen diese Qualitäten voll ausspielen und im größtmöglichem Freiraum arbeiten und leben?
Dann raus aus der Komfortzone und hinein in eine neue Herausforderung! Sie leiten Ihr eigenes Team von A-Z in verkehrsrechtlichen Bußgeldverfahren. Sie erledigen das behördliche Vorverfahren, die juristische Vorbereitung der Gerichtsverhandlung bis hin zur Vorbereitung von Beweis- und sonstigen Prozessanträgen sowie die Kommunikation mit der Mandantschaft. Selbstverständlich haben Sie anwaltliche Unterstützung an Ihrer Seite solange und soweit sie nach Einarbeitung und erarbeitetem Know-how benötigt wird. Zuarbeiten, wie die Aktenanlage und digitale Dokumentenerfassung sowie die Erledigung einfacher Schreiben, erfolgen über das Sekretariat bzw. Ihre Assistenz. Ihr erklärtes Ziel heißt: Meine Akten, meine Verantwortung.

Ihren Rahmen bestimmen Sie selbst: Freie Zeiteinteilung im Zeitfenster montags bis samstags, 06:00 bis 21:00. Homeoffice mit telefonischer Anbindung nach eigenen Vorstellungen mit mindestens einem festen Präsenztag in der Kanzlei. Interessiert uns kennen zu lernen?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung per Email an:
ffm-bewerbung@kanzlei-voigt.de
Sarah Ostrowski, OWi-Dezernat
ETL Kanzlei Voigt Hanauer Landstraße 220
60314 Frankfurt
Telefon: 069 87009580
www.kanzlei-voigt.de

Die ETL Kanzlei Voigt Rechtsanwälte ist eine Rechtsanwalts-GmbH mit mehr als 300 Mitarbeitern und bundesweit 27 Standorten. Tätigkeitsschwerpunkte sind das Automobil- und Verkehrsrecht, insbesondere die Rechtsberatung für Autohäuser und Kfz-Werkstätten, die Rechtsverteidigung in Ordnungswidrigkeiten sowie die anwaltliche Beratung von Flotten und Fuhrparks.